Mitgliedsantrag online

Du möchtest eine Politik, die Menschenrechte und die Menschenwürde in den Mittelpunkt stellt? Jetzt Mitglied werden und Mitgliedsantrag stellen!

Unsere generellen Hinweise zum Datenschutz. Bei einem Anliegen bezüglich des Datenschutzes bei mut wende dich bitte per Mail an datenschutz@partei-mut.de.

Die speziellen Hinweise zur Datenverarbeitung im Bezug auf den Mitgliedsantrag findest du unter dem Antrag.

Bei Fragen zum Mitgliedsantrag oder technischer Probleme mit dem Antrag bitte eine Mail an verwaltung@partei-mut.de senden.

Bitte vollständige Postleitzahl und Wohnort eingeben
TT.MM.JJJJ
Für den Eintritt in die Partei ist die Anerkennung unserer Grundsätze und Ziele, sowie unserer Satzung in der jeweils gültigen Form notwendig.
Bitte ausfüllen falls etwas davon zutrifft.

Um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten und dadurch auch Kosten zu sparen, sind wir über die Zahlung des Jahresmitgliedsbeitrages zu Jahresbeginn dankbar. Falls dies aus persönlichen Gründen nicht leistbar oder erwünscht ist, kann der Mitgliedsbeitrag auch monatlich, quartalsmäßig oder halbjährlich bezahlt werden. Im Eintrittsjahr kann der Jahresbeitrag auf die Anzahl der Monate berechnet werden, die auf den Eintrittsmonat folgen.
Bitte ohne Leerzeichen
Ich ermächtige mut, den Mitgliedsbeitrag von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Das Mandat gilt für eine wiederkehrende Zahlung. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt. Gläubiger-Identifikationsnummer DE54ZZZ00002032893 (mut, Postfach 440115, 80750 München)
Ich erteile mut die Einwilligung zur Verarbeitung meiner Daten. Ich bin damit einverstanden, dass meine im Mitgliedsantrag angebenen Daten unter Beachtung der jeweils gültigen Datenschutzgesetze gespeichert und verarbeitet werden. Die Datenverarbeitung und Datenspeicherung ist zur Erfüllung der Aufgaben im Rahmen der Mitgliedschaft erforderlich. Die Gliederungen der Partei haben Zugriff auf die Daten der Mitglieder in ihrem Zuständigkeitsbereich. Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden die jeweiligen Mitgliedsdaten gelöscht, sofern nicht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht. Sollte die Mitgliedschaft nicht zustande kommen, löschen wir die Daten innerhalb von 6 Monaten. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt, jedoch gibt es zwei Ausnahmen. 1) Beim Versand von E-Mails wird die E-Mailadresse im Versandprozess an unseren E-Mailanbieter übertragen. 2) Beim Einzug des Mitgliedsbeitrags werden die Kontodaten (IBAN, BIC, Kontoinhaber*in) an die GLS Bank übertragen. (https://www.gls.de/gemeinnuetzige-kunden/datenschutz/)
Ich erteile mut die Einwilligung, dass alle Mitglieder der Partei mut meine Kontaktdaten (Name, Adresse, Email) zum Zweck der Kontaktaufnahme einsehen können. Dies findet statt anhand einer Deutschlandkarte, auf der die Mitglieder andere Mitglieder in ihrer Nähe finden können.
Ich habe verstanden, dass eine Weitergabe von Mitglieds- und Kontaktdaten an Dritte untersagt ist und strafrechtliche Konsequenzen haben wird. Diese Schweigepflicht besteht auch im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft fort.

Werte und Ziele

Landtagswahl Bayern

Der Vorstand

Unsere Satzung

Die Sprecher*innen

Parteien­finanzierung

Unser Programm

spenden

Schriftgröße ändern
Kontrast